Zentrum Neue Wege, Ulrike v. Schweinitz

Theater und  mehr für Körper, Geist und Seele Zentrum Neue Wege




     Mann. Selbst.Sein 2

                                    theatertherapeutische Jahresgruppe

 

für Männer, die mehr über sich erfahren wollen


                                    Leitung: Patric Tavanti













Nach der ersten Wochenendreihe Mann.Selbst.Sein 2016/17 wird das Angebot aufgrund der großen Nachfrage 2019 wieder aufgenommen.


Patric Tavanti, Heilpraktiker für Psychotherapie, Notfallseelsorger, Theater- und Traumatherapeut aus Berlin, bietet an 6 Wochenenden Männern einen Raum und Zeit für die Suche nach der eigenen Rolle, dem eigenen Verständnis und den noch nicht gelebten Visionen in einer immer komplexeren, hektischen und leistungsorientierteren Welt.

Im Kreis der Männer, in Einzel- und Gruppenübungen, können die Teilnehmer sich auf die Suche nach ihrem wahren Selbst, ihren Wünschen und Zielen machen.


Welche Sehnsucht treibt mich an? Wie will ich Partnerschaft und Freundschaft leben? Suche ich Gemeinschaft oder doch eher Zeit für mich allein? Woran glaube ich? Welche Wunden können nicht heilen? Wohin führt mich mein Weg und was ist eigentlich ein erfülltes Leben für mich? Verfolge ich meine Ziele oder erfülle ich nur die Erwartungen anderer? Gerade in der Lebensmitte stellen sich viele Fragen neu, zeigen sich neue Perspektiven - aber auch neue Unsicherheiten und vielleicht (längst überwunden geglaubte) alte Ängste. Aber auch zu anderen Zeiten im Leben kommen wir immer wieder an Weggabelungen und fragen uns: Wie geht es weiter?


Denn: Nicht der Weg ist das Ziel, sondern das Ziel zeigt den Weg.


In diesem geschützten „Möglichkeitsraum“, können Männer unter sich offen über Ängste, Wünsche und ihre Rolle als Mann, Partner, Single, Vater und Suchender sprechen.


Theatertherapeutische und Naturtherapeutische Methoden bringen Körper und Geist in Bewegung, machen das Unsichtbare erkennbar und das Unausgesprochene begreifbar und helfen die Grenzen des alltäglichen rationalen Verstehens zu überwinden und eröffnen so neue Zugänge zu den eigenen Gefühlen und zu einem tieferen Verständnis des eigenen Selbst. Perspektivwechsel, Rollenerweiterung und neue Handlungsoptionen können spielerisch und kreativ ausprobiert und für den eigenen Weg anwendbar gemacht werden.



Angebot: Offene oder geschlossene Gruppe (wird von den Teilnehmern des                    

ersten Termins gemeinsam entschieden)


Anzahl der Teilnehmer: min. 5 bis max. 10


Ort: Zentrum Neue Wege


Termine:  02./03.03.2019, 13./ 14.04. 2019, 15./16.06.2019, 07./08.09.2019


               05./06.10.2019,  14./15.12.2019



Kosten:    200 € p.P. und Wochenende bei offener Gruppe


       180 € p.P. und Wochenende bei geschlossener Gruppe und                        Festbuchung aller Termine